Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Aktuelles im Überblick
Einsatztelegramm

Di., 17.09.2019, 10:27 Uhr

Röcke, Am Weinberg
Ausgelöste Brandmeldeanlage




Feuerwehr Unterstützen


Feuerwehr trauert um langjährigen Kameraden

15.02.2019

Am 12. Februar 2019 verstarb unser langjähriger Kamerad Adam Zwirkowski. Er gehörte über 70 Jahre unserer Wehr an und verstarb im Alter von 87 Jahren. Er war bis zuletzt in der Alters- und Ehrenabteilung unserer Wehr aktiv. Ein Nachruf von Karl-Heinz Driftmann.


Mit gutem Grund wurde für diese traurige Nachricht ein historisches Foto von 1962, Brand der Stadtkirche, ausgewählt: Unser Kamerad Adam Zwirkowski gehörte zu den letzten noch lebenden Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg, die an der Rettung der Stadtkirche beteiligt waren und sich damit unseren Respekt und besondere Wertschätzung erworben haben. Mit den damaligen technischen Möglichkeiten wurde ein wahres Husarenstück vollbracht.
In diesen Jahren war Adam bei der Firma FAKA, Vorgängerbetrieb der Kögel-Fahrzeugbau, beruflich tätig. In diesem Abschnitt des Berufslebens hat Adam Zwirkowski die Werkfeuerwehr dieses Unternehmens mit aufgebaut und bis zu deren Auflösung geführt.
Er blieb der Feuerwehr Bückeburg bis zu seinem Tode treu. Nach Erreichen der Altersgrenze für aktive Feuerwehrleute trat er der Ehren- und Altersabteilung bei.
Viele Jahre war er Betreuer dieser Abteilung der Feuerwehr. Schrittweise gab er die Betreuung der Abteilung mit fortschreitendem Alter in jüngere Hände ab, blieb den Feuerwehr-Senioren eng verbunden und nahm an den regelmäßigen Treffen weiter teil. Er fühlte sich in dieser Runde nach wie vor wohl und hatte viel Freude an den angebotenen Veranstaltungen.
Eine besondere Freude war es für ihn, das 20. Bestehen der Abteilung im April 2005 mit einer noch großen Zahl an Gründungsmitgliedern vorzubereiten und zu feiern.

Adam Zwirkowski wird den Alten der Feuerwehr sehr fehlen. Zum Leben dieser Gemeinschaft hat er bis zuletzt Erinnerung an gemeinsame Eindrücke und Erlebnisse beigetragen, manche Erfahrung weitergegeben.




Finden Sie uns auf: