Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen



Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Jahr: 2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle



Feuer im Gebäude
Datum: Dienstag, 09.04.2019, 17:33 Uhr
Bückeburg, OT Rusbend, Hackshorst

Am frühen Dienstagabend brach in einem Anbau an einem Einfamilienhaus im Bückeburger Ortsteil Rusbend ein Brand aus.

Da der Anrufer und die Rettungsleitstelle zu diesem Zeitpunkt nicht genau festellen konnten, ob sich der Einsatzort in Bückeburg oder in Petershagen befand, wurden neben den Feuerwehrwehren Bückeburg-Stadt, Meinsen-Warber-Achum und Rusbend auch die Feuerwehrwehren aus Lahde und Petershagen alarmiert.

Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte aus Lahde und Petershagen begannen mit vier C-Rohren die Brandbekämpfung von Außen und setzten später gemeinsam mit den Bückeburger Wehren insgesamt sechs Trupps unter PA ein.
Durch einen Trupp wurde eine Gasflasche im Gebäude entdeckt, diese wurde durchgehend mit Wasser gekühlt.
Mit Hilfe der Hubarbeitsbühne der Feuerwehr Petershagen wurde die Dachhaut geöffnet und nach Glutnestern abgesucht.
Für die Arbeiten der Feuerwehrwehren musste die L450 zeitweise voll gesperrt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, DLAK 23/12, TLF 3000, TLF 3000, ELW, LF 8, GW-L1
  • Feuerwehr Rusbend
  • Feuerwehr Meinsen-Warber-Achum
  • Feuerwehr Wietersheim
  • Feuerwehr Frille
  • Feuerwehr Quetzen
  • Feuerwehr Lahde
  • Feuerwehr Petershagen
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Personenrettung über Drehleiter
Datum: Montag, 08.04.2019, 21:44 Uhr
Luhden, Auf dem Graben

Für den Rettungsdienst wurde ein Patient über die Drehleiter aus einer Wohnung im Obergeschoss eines Gebäudes gerettet. Dafür wurde die B83 für ca. 15 Minuten durch die Feuerwehr voll gesperrt.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brennende Gartenlaube
Datum: Sonntag, 31.03.2019, 15:00 Uhr
Bückeburg, Hermannstraße / Kirschweg

In einer Gartenlaube in einer Kleingartenkolonie wurde eine Brennbare Flüssigkeit verschüttet und angezündet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits durch Anwesende gelöscht worden. Die Gartenlaube wurde auf Glutnester abgesucht, jedoch wurden keine gefunden. Somit war ein Tätigwerden der Feuerwehr nicht mehr erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:




B3 - Feuer Wohnhaus mit Personen in Gefahr
Datum: Sonntag, 31.03.2019, 07:48 Uhr
Stadthagen, Krumme Straße

Nur Stunden, nachdem die Feuerwehr Bückeburg bereits in der Echternstraße unterstützen konnte, sind die Ehrenamtlichen in die Krumme Straße alarmiert worden.
Auch hier brannte ein Dachstuhl in voller Ausdehnung. Unsere Drehleiter wurde zur Öffnung der Dachhaut eingesetzt. Von der Drehleiter aus wurde unter schwerem Atemschutz die Flammen und Glutnester in der Zwischendecke mit Hilfe des Wenderohres bekämpft. Später kam zum Ablöschen kleinerer Glutnester ein D-Rohr zum Einsatz.
Um 10:55 Uhr war der Einsatz für die Kameraden der Feuerwehr Bückeburg-Stadt beendet.

Bericht der Landeszeitung
Website Feuerwehr Stadthagen


Eingesetzte Fahrzeuge:




Feuer im Gebäude
Datum: Sonntag, 31.03.2019, 03:50 Uhr
Stadthagen, Echternstraße

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zur Unterstützung der Feuerwehr Stadthagen alarmiert.
In der Echternstraße brannte eine Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Mit Hilfe unserer Drehleiter wurde eine Person aus dem zweiten Obergeschoss gerettet und anschließend die Dachhaut für eine Abluftöffnung geöffnet.
Des weiteren wurde das Gebäude mit mehreren Überdruckbelüftern entraucht.


Bericht der Landeszeitung
Website Feuerwehr Stadthagen


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslaufende Betriebsstoffe
Datum: Samstag, 30.03.2019, 13:16 Uhr
Bückeburg, Windmühlenstraße

Mitarbeiter eines Ladengeschäftes alarmieren die Freiwillige Feuerwehr, da sie an einem am Straßenrand abgestellten LKW auslaufende Betriebsstoffe festgestellt haben.
Durch das Abstreuen der Straße mit Ölbindemittel und das Auffangen der weiteren Betriebsstoffe konnte ein Versickern der Betriebsstoffe in den Boden verhindert werden.
Durch die Polizei wurde der Halter des LKW ausfindig gemacht.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW




Gestürzte Person in Hochregallager
Datum: Mittwoch, 27.03.2019, 11:03 Uhr
Rinteln, Alte Todenmanner Straße

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurden als Teil der Höhenrettungsgruppe nach Rinteln alarmiert. In einem Industriebetrieb war ein Arbeiter in einem Hochregallager abgestürzt und die Höhenrettungsgruppe wurde zur Unterstützung alarmiert. Die Person konnte durch die Feuerwehr Rinteln selbst gerettet werden, sodass die Höhenrettungsgruppe nur in Bereitstellung blieb.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, MTF
  • Feuerwehr Rinteln




Flächenbrand
Datum: Sonntag, 24.03.2019, 18:56 Uhr
Röcke, Zum Forsthaus

Am Rand eines Weges im Röcker Waldgebiet brannte Unrat, welches durch die Feuerwehr Röcke abgelöscht wurde, sodass die Feuerwehr Bückeburg-Stadt die Einsatzfahrt abbrechen konnte.

Da der Anrufer und der Leitstellendisponent den genauen Einsatzort nicht bestimmen konnten, wurde zusätzlich die Feuerwehr Minden alarmiert.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Kleinkind in Auto eingeschlossen
Datum: Donnerstag, 14.03.2019, 10:39 Uhr
Bückeburg, Jägerstraße

Ein Kleinkind saß in seinem Kindersitz auf dem Rücksitz eines PKW, der sich verschlossen hatte. Da sich der Schlüssel im Fahrzeuginneren befand wurde die Beifahrerscheibe durch die Feuerwehr entfernt und die Türen geöffnet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Unterstützung Flugplatzfeuerwehr
Datum: Sonntag, 10.03.2019, 10:15 Uhr
Achum, Nordtorstraße

Die Flugplatzfeuerwehr benötigte Unterstützung der freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt. Zur Belüftung einer Halle bei einem Einsatz wurde das Be-/Entlüftungsgerät des Rüstwagens benötigt.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW




Jahr: 2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  


Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle




Finden Sie uns auf: