Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen



Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
https://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Jahr: 2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  


Navigation: 1 2 3 4 5 6 7 nächste > letzte >>
Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle



Unklarer Feuerschein
Datum: Montag, 24.12.2018, 01:43 Uhr
Bückeburg, Wallstraße

In der Nacht zum 24.12. wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einem unklaren Feuerschein in die Wallstraße gerufen. Auf einer Baustelle war Unrat in Brand geraten. Die kurz vor der Feuerwehr eintreffende Polizei hatte das Feuer bereits mit einem Pulverlöscher unter Kontrolle gebracht, sodass sich die Feuerwehr auf Nachlöscharbeiten beschränken konnte. Im Verlauf der Löscharbeiten kam es zu einem explosionsartigen Knall im Erdbereich an einem Stahlträger. Wie sich nach weiterer Erkundung herausstellte, war bei den Bauarbeiten offenbar ein Stahlträger in eine Stromleitung eingetrieben worden. Durch die Feuchtigkeit und das Löschwasser kam es zu einem Kurzschluss mit Lichtbogen, der den Knall verursachte. Verletzt wurde niemand. Sicherheitshalber wurde durch die Feuerwehr und den Energieversorger geprüft ob Gas austritt. Dies war jedoch nicht der Fall.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Türnotöffnung
Datum: Sonntag, 23.12.2018, 13:40 Uhr
Bückeburg, Wieheweg

Die freiwilligen Kräfte der Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurden zur Türnotöffnung in den Wieheweg gerufen. Hier war es zu einem medizinischen Notfall gekommen. Die Feuerwehr entfernte den Schließzylinder der Wohnungstür und ermöglichte dem Rettungsdienst den Zutritt zur Wohnung. Da eine schonende Rettung der Person erforderlich war, wurde die Drehleiter eingesetzt um die Person aus dem Dachgeschoss zu holen und an den Rettungsdienst zu übergeben. Der Wieheweg musste für die Rettungsarbeiten gesperrt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Kleinbrand mit Personengefährdung
Datum: Sonntag, 16.12.2018, 00:41 Uhr
Bückeburg, Schillerstraße

In der Nacht auf Sonntag wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einer angeblich brennenden Person alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Ein aufmerksamer Nachbar hatte einen Entstehungsbrand auf der Toilette des Nachbarn bereits gelöscht und der Rettungsdienst die betroffene Person bereits versorgt.

Die Maßnahmen der Feuerwehr begrenzten sich so auf eine Kontrolle des Brandgutes und öffnen des Fensters zur Belüftung des Raumes.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Türnotöffnung
Datum: Donnerstag, 13.12.2018, 20:46 Uhr
Bückeburg, Herminenstraße

Der integrierten Rettungsleitstelle Stadthagen wurde eine Person in Notlage hinter einer Wohnungstür gemeldet.

Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt öffnete die Tür mit Türöffnungswerkzeug und ermöglichte so dem Rettungsdienst Zutritt in die Wohnung.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Freitag, 07.12.2018, 12:30 Uhr
Bückeburg, Kreuzbreite

In einem Einkaufszentrum wurde die Brandmeldeanlage durch angebranntes Essen in einem Backofen ausgelöst. Nach Erkundung durch den Einsatzleitdienst konnte der Einsatz abgebrochen werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Kontrolle Einsatzstelle
Datum: Sonntag, 02.12.2018, 10:57 Uhr
Bückeburg, B65

Der Einsatzleitdienst der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde am Sonntagvormittag zur Kontrolle einer Einsatzstelle alarmiert.

Mehrere Anrufer meldeten einen qualmenden PKW.

Vor Ort traf der Einsatzleiter einen PKW an, bei dem vermutlich nach Austreten eines Betriebsstoffes auf dem Auspuff dieser verdampfte und so eine kurzzeitige Rauchentwicklung verursachte.

Für die Feuerwehr war kein weiterer Einsatz erforderlich. Der Einsatzleiter sicherte die Einsatzstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Polizei




Baum droht zu fallen
Datum: Freitag, 30.11.2018, 10:40 Uhr
Bückeburg, Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße

Von einem Grundstück drohte ein Baum auf die angrenzende Straße zu fallen.

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde alarmiert und sägte den Baum gesichert mit der Seilwinde vom Rüstwagen und unter Einsatz einer Motorsäge herunter.

Da PKW zunächst umgeparkt werden mussten, zogen sich die Arbeiten auf 2,5 Stunden in die Länge.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Schiffsunfall auf Mittel-Land-Kanal
Datum: Donnerstag, 29.11.2018, 12:42 Uhr
Rusbend, Hafenstraße

Am Donnerstagmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt gemeinsam mit den Feuerwehren des Löschzugs Nord (Rusbend, Meinsen-Warber-Achum) und Ost (Bergdorf, Müsingen, Scheie) sowie der Feuerwehr Evesen nach Rusbend alarmiert.

Auf dem Mittel-Land-Kanal meldete ein 80 Meter langer Frachter mit 1.000 Tonnen Düngemittel an Bord einen Wassereintritt im Bug.

Ein Großteil der alarmierten Kräfte musste nicht eingesetzt werden, da mit Hilfe einer Tauchpumpe, dem Boot aus Evesen sowie der Tauchergruppe aus Frille das Wasser abgepumpt und die Leckage abgedichtet werden konnte.

Während der Rüstwagen nach 45 Minuten in Bereitschaft einrückte, blieben der Einsatzleitdienst und der Einsatzleitwagen gut 4 Stunden zur Unterstützung vor Ort.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, ELW
  • Feuerwehren Löschzug Nord, Ost und Evesen
  • Tauchergruppe Frille
  • Wasserschutzpolizei
  • Amt 66




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 28.11.2018, 09:44 Uhr
Bückeburg, Weinberg

Am Mittwochvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.

Bei der Erkundung konnte kein Grund festgestellt und der Einsatz für die weiteren Kräfte abgebrochen werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: MTF
  • Feuerwehr Röcke




Türnotöffnung
Datum: Samstag, 24.11.2018, 19:41 Uhr
Schillerstraße

Am Samstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einer Türnotöffnung alarmiert.

Bei Eintreffen erster Einsatzkräfte wurde die Tür durch den Bewohner geöffnet, so dass die Feuerwehr nicht weiter tätig werden musste.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brandsicherheitswachdienst
Datum: Donnerstag, 22.11.2018, 07:57 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Für eine Veranstaltung mussten Teile der Brandmeldeanlage im historischen Rathaus abgeschaltet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt stellte für 3,5 Stunden den Brandschutz sicher.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: MTF




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 21.11.2018, 10:29 Uhr
Bückeburg, Bahnhofstraße

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde am Mittwochvormittag zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage alarmiert.

Der zuerst eintreffende Einsatzleitdienst konnte schnell Entwarnung geben, da angebrannte Pfannkuchen einen Rauchmelder getäuscht hatten und so kein weiterer Einsatz erforderlich war.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Rettungsdienst




Türnotöffnung
Datum: Sonntag, 18.11.2018, 15:44 Uhr
Bückeburg, Trompeter Straße

Ein besorgter Mieter rief die Polizei um Hilfe, da er seine Nachbarin seit Tagen nicht gesehen hatte.

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde zusammen mit dem Rettungsdienst alarmiert, um die Wohnungstür zu öffnen und ggf. eine medizinische Versorgung vornehmen zu können.

Da das sogenannte Ziehen des Zylinders aufgrund eines Sicherheitsbeschlages nicht gelang, wurde der Beschlag herausgesägt und die Tür geöffnet.

Rettungsdienst und Notarzt hatten so Zutritt in die Wohnung, fanden die Mieterin leider verstorben vor.

Unser tiefes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Ausleuchten Ehrenmal
Datum: Samstag, 17.11.2018, 15:47 Uhr
Bückeburg, Schlossplatz

Für den vorabendlichen Festakt des Landes Niedersachsen zum Volkstrauertag am Ehrenmal wurde eine Beleuchtung angefordert.

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt baute Halogenstrahler und sogenannte Power-Moon auf und setzte das Ehrenmal ansprechend in Szene.

Nach gut zwei Stunden konnte die Beleuchtung zurückgebaut und eingerückt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Datum: Freitag, 16.11.2018, 23:00 Uhr
Bückeburg, Bergdorfer Straße

Zu ihrem zweiten Einsatz am Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt alarmiert, nachdem ein PKW einen Baum touchiert, einen anderen Baum umgefahren und in zwei parkende PKW gefahren war.

Das Verursacher-Fahrzeug war so stark beschädigt, dass Kühlflüssigkeit und Diesel ausliefen. Die Insassen konnten unverletzt aussteigen.

Die Arbeiten der Feuerwehr konzentrierten sich auf das Abstreuen der Betriebsstoffe, Abklemmen der Batterie, Ausleuchten und Absichern der Einsatzstelle einschließlich Brandschutz. Zudem musste ein 4,5x0,2m Baum zerlegt werden, damit dieser Straße, Gehweg und Parkfläche nicht beeinträchtigt.

Die beiden beschädigten PKW wurden kontrolliert, mussten aber von der Feuerwehr nicht weiter behandelt werden. Nachdem das Verursacher-Fahrzeug abgeschleppt war, konnte nach einer Stunde die Einsatzstelle zurückgebaut werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Türnotöffnung
Datum: Freitag, 16.11.2018, 17:03 Uhr
Röcke, Am Klusbrink

Am Freitagabend wurden die Freiwilligen Feuerwehren Bückeburg-Stadt und Röcke zu einer Türnotöffnung alarmiert.

Anrufer meldeten der integrierten Rettungsleitstelle eine Person hinter verschlossener Tür, die nicht reagierte.

Nachdem die Haustür geöffnet und der Zylinder der Wohnungstür entfernt war, konnten die Rettungskräfte in die Wohnung.

Leider kam jede Hilfe zu spät und der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Den Hinterbliebenen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW, DLAK 23/12
  • Feuerwehr Röcke
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Personenrettung über Drehleiter
Datum: Dienstag, 13.11.2018, 15:53 Uhr
Obernkirchen, Rathenaustraße

Am Dienstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt nach Obernkirchen alarmiert, um eine verletzte Person aus dem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses schonend ins Freie zu bringen.

Während der Rettungsdienst bereits vor Ort war und die Feuerwehr nachforderte, nutzten die nachrückenden Einsatzleitdienste der beiden Feuerwehren Obernkirchen und Bückeburg-Stadt den Vorlauf für konkrete Absprachen.

Die nachrückende Drehleiter wie auch der Rüstwagen wurden so zügig in Stellung gebracht, der Rettungsdienst beim Umlagern des Patienten in die Krankenwagentrage unterstützt und konnte so schonend aus dem Fenster mittels Drehleiter und Krankentragenhalterung auf die gesperrte Straße gebracht werden.

Mit wenigen weiteren Handgriffen war der Patient dem Rettungsdienst übergeben und der Einsatz für die Feuerwehren beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, DLAK 23/12, RW
  • Einsatzleitdienst FF Obernkirchen
  • Rettungsdienst
  • Notarzt
  • Polizei




Türnotöffnung
Datum: Montag, 12.11.2018, 09:11 Uhr
Bückeburg, Wieheweg

Auf Anforderung der Polizei wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt am Montagmorgen zur Türnotöffnung alarmiert.

Besorgte Nachbarn hatten den Mieter der betroffenen Wohnung längere Zeit nicht gesehen, auf Klingeln und Klopfen wurde nicht reagiert und daher der Einsatz ausgelöst.

Nach schadensfreier Öffnung der Tür mit Hilfe des Türöffnungswerkzeugs konnte der Mieter wohlbehalten angetroffen und der Einsatz schnell beendet werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW, RW
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Person droht zu springen
Datum: Samstag, 10.11.2018, 08:10 Uhr
Bückeburg, Lange Straße

Zu ihrem 170. Einsatz in diesem Jahr wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt am Samstagmorgen zu einer Personenrettung alarmiert.

Eine Person drohte damit, aus dem 4. Stock eines Mehrfamilienhauses zu springen.

Viele Einsatzkräfte waren aufgrund des Atemschutzausbildungstages bereits im Feuerwehrhaus, was ein noch schnelleres Ausrücken möglich machte.

Während sich die Kräfte an der Stadtkirche sammelten, konnten Polizei und Rettungsdienst die Person bereits in Obhut nehmen.

Der Einsatz war dadurch schnell beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Lüftereinsatz
Datum: Mittwoch, 07.11.2018, 23:36 Uhr
Gelldorf, Industriestraße

Im Rahmen eines Brandeinsatzes in einem Industriebetrieb wurde zur Entrauchung ein Elektro-Lüfter benötigt und bei der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg-Stadt angefordert.

Der alarmierte Einsatzleitdienst brachte den Lüfter zur Einsatzstelle und konnte mit dem Gerät nach einer Stunde wieder einrücken.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: KdoW
  • Feuerwehren Stadt Obernkirchen
  • Umweltschutzeinheit Kreisfeuerwehr
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Feuer Motorroller
Datum: Sonntag, 04.11.2018, 06:00 Uhr
Bückeburg, Schillerstraße

Am Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einem Brand eines Motorrollers alarmiert. Der zuerst eintreffende Einsatzleitdienst konnte eine Gefährdung für Personen und Gebäude ausschließen, so dass sich der Einsatz auf das Löschen des Rollers begrenzen ließ.

Mit Hilfe der Mittelschaumpistole und rund 200 Litern Löschwasser war das Feuer schnell gelöscht.

Nach Kontrolle der Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera war der Einsatz der Feuerwehr nach gut 30 Minuten beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Verkehrsabsicherung Laternenumzug
Datum: Freitag, 02.11.2018, 17:49 Uhr
Bückeburg, Bergdorfer Straße

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt unterstützte den städtischen Kindergarten Arche Noah bei seinem diesjährigen Laternenumzug. Gemeinsam mit der Polizei wurde die Verkehrsabsicherung gewährleistet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Öl auf Gewässer
Datum: Donnerstag, 01.11.2018, 12:57 Uhr
Berenbusch, Hafen

Auf dem Mittellandkanal trieb ein Ölfilm zwischen Hafen Berenbusch und Minden.

Der GW-L1 wurde zum Transport von Ölschlängeln angefordert, musste nach Rücksprache mit dem Landkreis aber vor Ort nicht weiter eingesetzt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: GW-L1
  • Feuerwehr Evesen
  • Polizei
  • Amt 66 Landkreis Schaumburg




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 31.10.2018, 14:31 Uhr
Bückeburg, Schlossplatz

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage gerufen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es bei einem Fototermin zu einer Täuschung des Melders durch Disconebel gekommen war. Der betroffene Melder wurde kontrolliert und ein Zurücksetzen der Anlage ermöglicht.

Ein weiterer Einsatz der anwesenden Einsatzkräfte war nicht erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Ausgelöste Heimrauchmelder
Datum: Mittwoch, 24.10.2018, 21:56 Uhr
Bückeburg, Röntgenstraße

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde alarmiert, da Heimrauchmelder ausgelöst hatten. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde noch eine leichte Verrauchung festgestellt die durch angebranntes Essen hervorgerufen worden war. Nach einer Querlüftung in der Wohnung konnten die Kräfte wieder einrücken.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Jahr: 2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  


Navigation: 1 2 3 4 5 6 7 nächste > letzte >>
Einsätze pro Seite: 10 25 50 Alle




Finden Sie uns auf: