Startseite | Login | Impressum | Datenschutz


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Aktuelles im Überblick
Einsatztelegramm

Fr., 20.07.2018, 06:30 Uhr

Bückeburg, Wilhelm-Raabe-Straße
Auslösung Brandmeldeanlage




Feuerwehr Unterstützen


Rauchmelder retten leben - wenn diese funktionieren

13. April 2018

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt ist in 2018 bereits zu mehr als 60 Einsätzen ausgerückt, darunter 7 Brände in Gebäuden. "Nicht selten werden an Einsatzstellen Rauchmelder gesehen, die herumliegen und keine Batterie mehr tragen, also im Ernstfall nicht helfen können" weiß Frank Schubert zu berichten. Er ist als Zugführer der Wehr auch ehrenamtlich als Einsatzleiter in Bückeburg und im Hauptberuf bei der Berufsfeuerwehr in Hannover tätig.


Beim jüngsten Entstehungsbrand in der Pulverstraße, wo ein Badlüfter einen Defekt hatte, waren neben den vom Vermieter zu installierenden intakten Rauchmeldern zusätzliche vom Mieter installiert worden, die nicht nur falsch platziert, sondern in die Jahre gekommen und stromlos waren.

Kein Einzelfall, denn auch bei einem Küchenbrand im Winter waren alle Rauchmelder in einer Wohnung wegen leerer Batterien abgeschraubt und so unbrauchbar.

"Das vermittelt den Bewohnern eine trügerische Sicherheit und zeigt, dass Aufklärung zu Kauf, Installation und Kontrolle von Rauchmeldern weiterhin erforderlich ist" so Frank Schubert weiter.
Der Vollzeit-Feuerwehrmann hat sich auch im Nebenberuf zum Ziel gesetzt, wichtige Themen der Sicherheit, wie Brandschutz und Absturzsicherung, zu vermitteln und betreibt mit einem Freund die Firma ST-Sicherheitsberatung.

Am Freitag den 13. ist stets der sogenannte bundesweite Rauchmeldertag, der trotz gesetzlicher Rauchmelderpflicht den Lebensretter in den Blickpunkt rücken soll und auch muss.

"Ein Rauchmelder reicht nur für Räume bis zu einer Größe von 60qm und sollte möglichst einen halben Meter entfernt von anderen Objekten in der Raummitte installiert werden, bei größeren Räumen müssen mehrere platziert werden" erläutert Frank Schubert.

Wichtig ist auch, den Rauchmelder mindestens einmal im Jahr mittels Prüftaste zu testen und nach spätestens 10 Jahren ganz auszutauschen.

Weitere Details zu Art, Montage und Wartung der Rauchmelder vermittelt das Informationsportal der Initiative "Rauchmelder retten Leben" unter www.rauchmelder-lebensretter.de.




Finden Sie uns auf: