Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Bürger für die Feuerwehr
Einsatztelegramm

Di., 12.12.2017, 11:39 Uhr

Bückeburg, Jetenburger Straße
Unterstützung Rettungsdienst




Feuerwehr Unterstützen


Förderverein - Tag der Wehrfreunde

Tag der Wehrfreunde 2005


Tag der Wehrfreunde - Vorführung Tag der Wehrfreunde - Gelände Tag der Wehrfreunde - Fahrzeuge

Am 24. September 2005 gab es eine Neuauflage des Tages der Wehrfreunde. Während die Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt einen Tag der offenen Tür mit der freundlichen Unterstützung des Edeka-Marktes „E-Center“ in Bückeburg durchführte, wurden die Wehrfreunde zum Tag der Wehrfreunde 2005 eingeladen.

Der Vorstand des Vereins konnte eine stattliche Zahl an Mitgliedern Willkommen heißen und ihnen ein interessantes Programm bieten. Der 1. Vorsitzenden, Wolfram Hesseling, eröffnete die Veranstaltung und nannte drei Gründe für dieses Tag der Wehrfreunde. Zum einen feiert der Verein im Jahr 2005 seinen fünfzehnten Geburtstag. Des weiteren soll ein guter Kontakt zwischen dem Förderverein und der Ortsfeuerwehr gepflegt werden. Ein weiterer Punkt, die Vereinsmitglieder sollten einen Einblick erhalten, für welche Zwecke die bereitgestellten Fördermittel verbraucht wurden.

Nach der Eröffnung informierte der Ortsbrandmeister die Vereinsangehörigen, über die Gliederung der Stadtfeuerwehr, bzw. der Ortsfeuerwehr, um ihrer Rolle im Einsatzgeschehen gerecht werden zu können. Am Nachmittag wurden Förderprojekte vorgestellt und ihre Einsatzwerte für die Feuerwehr erläutert. Viele Mitglieder zeigten sich überrascht über die vielfältigen Anschaffungen und deren Nutzen.

Während des Programms wurden mehrere Vorführungen angeboten. Diese erstreckten sich von einer Fettexplosion, über eine Spraydosenexplosion hin zu Rettungsübungen mit der neuen Drehleiter und dem Sprungpolster am Schlauchturm der Feuerwehr. Eine besondere Attraktion war die Vorführung einer Wärmebildkamera in einem verrauchten Zelt. Hier konnte man erleben, was ein Feuerwehrmann in einem verrauchten Raum visuell wahrnimmt und was mittels einer Wärmebildkamera sichtbar gemacht werden kann. Diese Vorführung war, gerade im Hinblick auf die bevorstehende Anschaffung diese Gerätes, von großem Interesse. Zu guter Letzt wurden Bilder von Einsätzen unserer Feuerwehr vorgeführt, um zu veranschaulichen, welche Eindrücke und Gefahren Feuerwehrleute im täglichen Einsatz verarbeiten müssen.

Die Bilanz dieses Tages, die Vereinsmitglieder zeigten sich beeindruckt von der Arbeit der Feuerwehr und nahmen viele neue Eindrücke mit nach Hause. Die Arbeit der Feuerwehr wurde einsatznah erlebt, wobei die Notwendigkeit der angeschafften Förderprojekte festgestellt werden konnte. Außerdem sahen sich einige Bürger von der Arbeit der Feuerwehr und des Fördervereins „Wehrfreunde der freiwilligen Feuerwehr Bückeburg, Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt e.V.“ überzeugt und wurden neue Vereinsmitglieder.

An dieser Stelle gilt ein herzlicher Dank allen, die an der Organisation und Durchführung dieses erlebnisreichen Tages beteiligt waren. Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern für ihr entgegen gebrachtes Interesse, aber auch für die eingebrachten Fördergelder.

Weitere Bilder finden Sie hier...


Tag der Wehrfreunde 2001


Damit unsere Mitglieder einmal einen Einblick in die Arbeit der Feuerwehr bekommen und sehen, wie Sie mit Ihrer Hilfe den Feuerwehralltag erleichtern, hat der Förderverein in enger Zusammenarbeit mit der Feuerwehr den Tag der Wehrfreunde organisiert. Den tollen Erfolg konnten alle bei strahlenden Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen am 12.Mai 2001 am Gerätehaus erleben.

Um zu zeigen, wie die Fördermittel eingesetzt wurden, konnten die geförderten Projekte in Augenschein genommen werden. Bei einer Führung durchs Gerätehaus und der Vorstellung von Fahrzeugen und Geräten, konnten sich die Anwesenden ein Bild von dem Stand der Technik machen. Bei verschiedene Vorführungen, wie zum Beispiel Fett- und Spraydosenexplosion, Grillunfall usw. wurden Gefahren bei Einsätzen demonstriert. Weiter wurde der Einsatz von hydraulischen Rettungsgeräten und ein Innenangriff unter Atemschutz sowie der Einsatz des Überdrucklüfters gezeigt. Auch die Jugendfeuerwehr bedankte sich beim Förderverein mit einer Einsatzübung nach der Feuerwehrdienstvorschrift 4.

Abgerundet wurde der Tag mit einem Imbiss. In einer gemütlichen Runde hatten Teilnehmer abschließend die Gelegenheit Erfahrungen und Anregungung mit den aktiven Feuerwehrleuten auszutauschen.

Der Förderverein dankt allen, die zu dem Erfolg dieses Tages bei getragen haben!


Finden Sie uns auf: