Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Kinder- und Jugendfeuerwehr
Einsatztelegramm

Di., 12.12.2017, 11:39 Uhr

Bückeburg, Jetenburger Straße
Unterstützung Rettungsdienst




Feuerwehr Unterstützen


Wettbewerbe

Jedes Jahr stehen Wettbewerbe an, an denen wir mit den Jugendlichen teilnehmen. Diese Wettbewerbe finden auf Stadt-, Landkreis-, Bezirks-, Landes- und auf Bundesebene statt. Jeweils die besten Jugendfeuerwehren qualifizieren sich für die nächste Stufe. Aber an den Stadt- und Kreiswettbewerben kann jeder teilnehmen.

Der Wettbewerb gliedert sich in zwei Teile, den A-Teil, einen Löschangriff mit Hindernissen nach der Feuerwehrdienstvorschrift 4 (FwDV 4), und dem B-Teil, einen 400m-Hindernislauf.

Skizze des A-Teils (mit Wasserentnahmestelle Unterflurhydrant):

Für diese Übung haben die Jugendlichen 6 Minuten Zeit. Sie müssen die Hindernisse (Wassergraben, Leiterwand, Hürde und Kriechtunnel) überwinden, um einen Löschangriff aufzubauen. Zum Ende der Übung müssen einige der Jugendlichen (Angriffstrupp und Wassertrupp) zusätlich die folgenden vier Knoten möglichst schnell anlegen:

Zu dem A-Teil, der den Schwerpunkt Feuerwehr-Technik hat, kommt der B-Teil mit dem Schwerpunkt Sport:

Dieser Teil ist ein Staffellauf mit Hindernissen. Die Jugendlichen müssen hier auf Zeit unterschiedliche Aufgaben erledigen: einen C-Druckschlauch aufrollen, ein Laufbrett überwinden, sich nach UVV ausrüsten, ein Strahlrohr einbinden (s. Bild vom Übungsdienst) und einen Leinenbeutel über acht Meter durch ein gut ein Meter breites Tor werfen. Für die gesamte Übung haben die Jugendlichen je nach Altersdurchschnitt 2:40min bis 2:10min Zeit. Es kommt hier also, wie beim A-Teil auch, auf sportliche Fitness und Teamgeist an, um das Ziel zu erreichen.

Die komplette Wettbewerbsordnung gibt es auf der Homepage der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr als pdf zum Download:

Download der Wettbewerbsordnung von der Seite der niedersächsischen Jugendfeuerwehr

Finden Sie uns auf: