Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen
Einsatztelegramm

Fr., 13.10.2017, 21:53 Uhr

Bückeburg, Sackstraße
Gemeldeter Feuerschein




Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


PKW-Brand
Datum: Dienstag, 04.06.2013, 20:30 Uhr
Bückeburg, Knatenser Weg

Während einer Einsatzübung wurde der Einsatzleitwagen über einen Realeinsatz informiert. Einige Fahrzeuge wurden daher von der Übungslage zu einem PKW-Brand abgezogen.

Vor Ort brannte der Vorderwagen eines Fahrzeuges in voller Ausdehnung. Der Brand wurde mit einem C-Rohr gelöscht und austretende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Zugübung Gefahrgut
Datum: Dienstag, 04.06.2013, 20:00 Uhr
Bückeburg

Die erste Übung der Feuerwehr Bückeburg-Stadt mit einem neuen Konzept - Gefahrguteinsätze betreffend - hat trotz erschwerter Bedingungen gut geklappt.

Angenommen war das Auslaufen einer zunächst unbekannten Flüssigkeit bei der Firma Neschen, die ihr Bückeburger Werk 1 an der Windmühlenstraße für die Übung freundlicherweise zur Verfügung stellte. Nach der neuen Ausrückeordnung alarmierte Ortsbrandmeister Torsten Buhrmester den neuen Rüstwagen (RW), ein Löschgruppenfahrzeug (LF 16-12) und ein Tanklöschfahrzeug (TLF 24-50). Außerdem waren der Einsatzleitwagen (ELW) sowie das ABC-Erkundungsfahrzeug aus Rusbend von Anfang an mit dabei.

Der mit Chemieschutzanzügen (CSA) vorgehende Trupp rettete zunächst einen "verunfallten" Arbeiter aus dem Gefahrenbereich, fing die auslaufende Salpetersäure mit Wannen auf und dichtete das Leck des undichten Behälters mit etwa 500 Litern ab. Die TLF-Besatzung schlug mögliche giftige Dämpfe mit einem Sprühstrahl aus dem Dachmonitor des Fahrzeugs nieder.

Vorsorglich hatten die Brandschützer auch die naheliegenden Gullis abgedichtet, damit die Flüssigkeit nicht ins Abwasser fließt.

Buhrmester zeigte sich mit der Arbeit seiner Mannschaft sehr zufrieden, weil trotz eines realen Fahrzeugbrandes im Stadtgebiet, zu dem zwei Fahrzeuge von der Übung abgezogen wurden, das Training ungehindert weiterlaufen konnte. Wäre der Gefahrguteinsatz real gewesen, hätte der Einsatzleiter zur Verstärkung noch den Gefahrgutzug aus Obernkirchen sowie die Ortsfeuerwehren Bergdorf, Müsingen und Scheie nachalarmiert, was bei der Übung nur virtuell geschah.


Eingesetzte Fahrzeuge:




PKW-Brand
Datum: Samstag, 01.06.2013, 17:34 Uhr
Bückeburg-Röcke, Dreieck B65 / B83

Die Feuerwehr Bückeburg wurde zu einem PKW-Brand alarmiert. Vor Ort stellte der Brandmeister vom Dienst fest, dass lediglich ein Fahrzeug der Feuerwehr Röcke benötigt wird.

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt konnte daraufhin den Einsatz abbrechen. Auch der Rüstwagen, der sich noch auf dem Tag der offenen Tür in Rinteln befand konnte die Anfahrt auf der halben Strecke abbrechen.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, RW
  • Feuerwehr Röcke




Gem. Wohnungsbrand
Datum: Freitag, 31.05.2013, 15:04 Uhr
Bückeburg, Lülingstraße

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Nachmittag zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Die Einsatzkräfte rechneten mit dem Schlimmsten und rückten zunächst mit einem Großaufgebot aus.

Noch während des Ausrückens kam glücklicherweise die Rückmeldung, dass es sich um einen brennenden Topf handelte. Die zwei Bewohner wurden bereits von der Polizei ins Freie geführt. Daher rückten nur noch das Löschgruppenfahrzeug und die Drehleiter ohne Sondersignale aus um das Gebäude zu belüften.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Tierrettung
Datum: Donnerstag, 30.05.2013, 16:00 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Telefonisch wurde der Brandmeister vom Dienst vom Ordnungsamt informiert, dass sich am Stadthaus unterhalb eines Dachvorstands eine Schwalbe in einem Draht verfangen hat. Der Vogel wurde mithilfe der Drehleiter befreit.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brandsicherheitswache
Datum: Donnerstag, 30.05.2013, 09:00 Uhr
Bückeburg; Schloss

Wie in jedem Jahr stellt die Feuerwehr Bückeburg-Stadt zur Landpartie eine Brandsicherheitswache auf dem Schlossgelände. Die Einsatzkräfte prüfen Sicherheitsvorgaben, machen Rundgänge und leisten Erste Hilfe. Die Kameraden arbeiten dabei eng mit den Organisatoren und dem DRK zusammen.

Erstmalig kommt in diesem Jahr der neue Brandsicherheitswachen-Anhänger zum Einsatz. Dieser wurde in Eigenarbeit speziell für den Einsatz auf Brandsicherheitswachen oder großen Veranstaltungen geplant, ausgebaut und mit entsprechendem Einsatzmaterial ausgestattet.

Bei Fragen, Notfällen und sonstigen Vorkommnissen bitten wir Sie die Einsatzkräfte jederzeit anzusprechen. Des Weiteren gelten die regulären Notrufnummern! Die Brandsicherheitswache ist tagsüber bis Sonntag während der gesamten Veranstaltungsdauer besetzt.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: LF 8, MTF
  • DRK




Gemeldetes Feuer
Datum: Dienstag, 28.05.2013, 03:55 Uhr
Bückeburg-Röcke,Röcker Straße

Von einem Anrufer wurde ein Brand in der Schalterhalle einer Bank gemeldet. Vor Ort ergaben sich jedoch keine Hinweise auf ein Feuer. Kein Einsatz für die Feuerwehr!


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, LF 16/12
  • Löschzug West
  • Rettungsdienst




Wasserschaden
Datum: Sonntag, 26.05.2013, 03:29 Uhr
Bückeburg, Braustraße

In einem Badezimmer kam es zu einem Schaden wodurch kontinuierlich Wasser austrat. Das Wasser gefährdete nicht nur die betroffene Wohnung, sondern auch eine Arztpraxis unterhalb der Wohnung.

Gemeinsam mit den Bewohnern wurde der Wasser-Haupthahn geschlossen. Die Eindämmung des Wasserschadens wurde von den Bewohnern vorgenommen. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD




Unterstützung Rettungsdienst
Datum: Dienstag, 21.05.2013, 22:15 Uhr
Bückeburg, Georgstraße

Zum Ende das Übungsdienstes wurde die Feuerwehr um eine Tragehilfe gebeten. Mit einigen Kameraden wurde die Patientin durch ein enges Treppenhaus getragen. Nach wenigen Minuten war der Einsatz erfolgreich beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, MTF
  • Rettungsdienst




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 16.05.2013, 09:21 Uhr
Bückeburg, Schlossplatz

Ein Brandmelder wurde bei Küchenarbeiten durch aufsteigenden Rauch getäuscht, weil eine Abzugshaube nicht in Betrieb war. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:




© 2017 Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt