Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen
Einsatztelegramm

Do., 14.12.2017, 09:50 Uhr

Bückeburg, Schloßplatz
Auslösung Brandmeldeanlage



Häufige Fragen

Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Feuermeldereinlauf in einem Altenheim
Datum: Freitag, 14.03.2014, 09:00 Uhr
Bückeburg, Lulu-von-Strauß-und-Torney-Straße

Auslösung durch Handwerksarbeiten. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 13.03.2014, 20:34 Uhr
Bückeburg, Kreuzbreite

Erneute Auslösung der Brandmeldeanlage durch technischen Defekt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Gemeldeter Zimmerbrand
Datum: Donnerstag, 13.03.2014, 13:15 Uhr
Bückeburg, Pulverstraße

Die Feuerwehr Bückeburg-Stadt wurde zu einem vermeintlichen Zimmerbrand in die Pulverstraße gerufen. Vor Ort stellte der Brandmeister vom Dienst jedoch fest, dass es sich lediglich um Disconebel handelte, der bei Kanalwartungsarbeiten eingesetzt wurde. Dieser drückte durch einen Abfluss zurück in die Wohnung. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 13.03.2014, 12:17 Uhr
Bückeburg, Kreuzbreite

Auslösung der Brandmeldeanlage aus unklarer Ursache.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Wohnungsbrand
Datum: Sonntag, 09.03.2014, 17:46 Uhr
Bückeburg, Schillerstraße

Am Sonntagnachmittag wurde die Feuerwehr Bückeburg-Stadt zu einem Wohnungsbrand in die Schillerstraße gerufen. Im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand gekommen. Es wurden drei Personen mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Der Brand konnte mit einem C-Rohr von einem Trupp unter Atemschutz schnell gelöscht werden. Das Gebäude wurde anschließend gründlich gelüftet. Zusätzlich wurden alle Wohnungen mit einem Kohlenmonoxyd-Messgerät überprüft um eine Gefährdung der anderen Mietparteien durch das giftige, geruchlose Gas zu verhindern.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Feuer auf einem Grab
Datum: Dienstag, 04.03.2014, 20:10 Uhr
Bückeburg, Scheierstraße

Auf einem Grab auf dem Friedhof an der Scheierstraße hatte sich ein Grablicht entzündet und das umliegende Laub in Brand gesteckt. Das Feuer konnte mit dem Schnellangriff und wenigen Litern Wasser schnell gelöscht werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Montag, 17.02.2014, 17:49 Uhr
Bückeburg Langestraße

Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Kreditinstitut durch mutwillige Betätigung eines Druckknopfmelders. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Baum auf Straße
Datum: Samstag, 15.02.2014, 00:41 Uhr
B65 Höhe Kornmasch

Ein Baum ist umgestürzt und hat einen Fahrstreifen blockiert. Der Baum wurde mittels Kettensäge zerkleinert und von der Fahrbahn geräumt.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, RW, LF 8
  • Polizei




Brennender PKW unter Carport
Datum: Freitag, 14.02.2014, 16:18 Uhr
Röcke, Sonnenhang

Die Feuerwehr Bückeburg wurde zu einem PKW Brand gerufen, welcher unter einem Carport stand. Aufgrund mehrere Notrufe wurde bereits 1 Minute nach dem Löschzug West auch für die Feuerwehr Bückeburg-Stadt Gruppenruf ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannten der PKW und das Carport in voller Ausdehnung, die beiden Fassaden der Nachbarhäuser waren unter Flammbeaufschlagung. Es wurden 2 Einsatzabschnitte gebildet. Es kamen 4 C-Rohre, 1 B-Rohr und 1 Mittelschaumrohr zum Einsatz. Die Drehleiter löschte von oben. Zudem waren 6 Trupps unter Atemschutz im Einsatz.

Ein Übergreifen der Flammen auf die Gebäude konnte verhindert werden. Allerdings wurde durch die Wärmestrahlung die Fassade der beiden angrenzenden Häuser beschädigt und Scheiben gingen zu Bruch. Bei der Kontrolle der Wohnungen wurde auch ein Hund aus dem Haus gerettet. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach der Brandbekämpfung waren Nachlöscharbeiten erforderlich. Hierbei wurde auch Teil der Verkleidung am Haus geöffnet. Die Wärmebildkamera wurde eingesetzt um Glutnester zu finden. Im Einsatz waren 61 Kräfte der Feuerwehr sowie ein Rettungswagen vom DRK und die Polizei.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Wohnungsbrand
Datum: Mittwoch, 12.02.2014, 19:01 Uhr
Ahnsen, Bückeburger Straße

Die Feuerwehr Bückeburg wurde mit der Drehleiter zur Unterstützung der Feuerwehr Bad Eilsen gerufen. Die Drehleiter rette eine Person aus dem 2. Obergeschoss an der Gebäude Rückseite. Das TLF unterstütze bei der Verkehrsabsicherung während die Besatzung des LF 8 die Nebengebäude kontrollierte und die Belüftung vorbereitete.


Eingesetzte Fahrzeuge:





Finden Sie uns auf: