Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen
Einsatztelegramm

Do., 14.12.2017, 09:50 Uhr

Bückeburg, Schloßplatz
Auslösung Brandmeldeanlage




Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Ausgelöste Feuermelder
Datum: Sonntag, 02.08.2015, 11:46 Uhr
Bückeburg, Neumarktplatz

Anwohner wurden durch ausgelöste Rauchmelder in einer Kindertagesstätte aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Da es sich um eine interne Anlage handelte konnte die Feuerwehr zunächst nur von außen erkunden. Über einen Notausgang konnte sich die Feuerwehr dann Zutritt zum Gebäude verschaffen und konnte kurze Zeit später Entwarnung geben. Die Ursache für die Auslösung des Melders ist unbekannt.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Gemeldeter Böschungsbrand
Datum: Freitag, 31.07.2015, 17:36 Uhr
Bahnstrecke Minden Richtung Bückeburg

Im Bereich der Bahnstrecke an der Skateranlage wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Bei eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits von alleine verloschen, sodass die Kräfte nach einer Kontrolle der Brandstelle wieder einrücken konnten.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Hilflose Person hinter verschlossener Tür
Datum: Mittwoch, 29.07.2015, 01:20 Uhr
Bückeburg, Wallstraße

Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte die verschlossene Tür nicht mehr öffnen. Die Feuerwehr verschaffte sich über die Drehleiter und ein geöffnetes Fenster Zutritt zur Wohnung und übergab die verletzte Person dem Rettungsdienst.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, RW
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Auslaufende Kraftstoffe
Datum: Montag, 27.07.2015, 18:56 Uhr
Bückeburg, B83

Bei einem Ausweichmanöver hatte ein LKW die Leitplanke touchiert und sich dabei den Kraftstofftank aufgerissen. Die Feuerwehr dämmte die auslaufenden Kraftstoffe mit Ölbindemittel ein und sicherte die Einsatzstelle gemeinsam mit der Polizei ab. Die Reinigung der Straße und die Beseitigung des Ölschadens wurde von einer Spezialfirma durchgeführt. Es traten ca. 500l Kraftstoff aus und die B83 musste in Folge der Aufräum- und Reinigungsarbeiten zwischen der Anschlussstelle Bückeburg West und Bückeburg Mitte über 5 Stunden in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Ortskern umgeleitet. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Baum auf Straße
Datum: Samstag, 25.07.2015, 20:07 Uhr
Bückeburg, Parkstraße

Ein umgestürzter Baum ragte auf die Straße und wurde von der Feuerwehr beseitigt.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: LF 8, RW




Unterstützungsanfrage Drehleiter
Datum: Samstag, 25.07.2015, 19:50 Uhr
Gelldorf, Ringstraße

Der BvD wurde von der Feuerwehr Gelldorf angefordert um zu überprüfen, ob die Drehleiter bei einem Baum der umzustürzen drohte, eingesetzt werden konnte. Da der Baum jedoch nur über eine Wiese zu erreichen war, konnte die Drehleiter hier nicht eingesetzt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD




Baum auf Straße
Datum: Samstag, 25.07.2015, 19:02 Uhr
Bückeburg, Am Kirchhof

Ein Wallnussbaum war in der Mitte durchgebrochen und lag mit einer Hälfte auf der Straße und mit der anderen Hälfte auf einer Garage. Die Feuerwehr zersägte den Baum mit zwei Motorsägen, sodass keine Gefahr mehr davon ausging.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brennender Einkaufswagen
Datum: Donnerstag, 16.07.2015, 04:52 Uhr
Bückeburg, Neumarktplatz

In einem Einkaufswagen brannte Altpapier. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr abgelöscht.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Einsatzübung Kellerbrand
Datum: Dienstag, 14.07.2015, 20:00 Uhr
Bückeburg, Petzer Straße

Im Rahmen des wöchentlichen Ausbildungsdienstes führte die Feuerwehr Bückeburg –Stadt eine Einsatzübung im Anna-Mensching-Haus in der Petzer Straße durch.

Durch einen Kellerbrand war das gesamte Gebäude verraucht. Die anrückenden Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Bekämpfung des angenommen Kellerbrandes durchführen sowie zahlreiche Personen aus den Obergeschossen retten.

Der Einsatzleiter entschloss sich für die Übung zwei Einsatzabschnitte zu bilden. Im ersten Einsatzabschnitt mussten mehrere Trupps unter Atemschutz in das Gebäude vordringen. Sie retteten mehrere Personen aus dem 1. Und 2. Obergeschoss mittels Fluchthauben. Einige Personen aus dem 2. Obergeschoss wurden parallel auch über die Drehleiter in Sicherheit gebracht. Eine Bettlägerige Person in einem rauchfreien Raum wurde betreut und der Raum abgeschirmt.

Unterdessen ging ein weiterer Trupp zur Brandbekämpfung in den Keller vor. Zeitgleich wurde eine Belüftung des Gebäudes vorgenommen.

Auf der Gebäuderückseite wurden unterdessen im Einsatzabschnitt 2 die geretteten Personen durch Feuerwehr und Rettungsdienst betreut und versorgt. Die Örtliche Einsatzleitung führte eine Patientensichtung durch.

Durch die Einsatzkräfte wurden 2 Personen aus dem 1. Obergeschoss über die Steckleiter gerettet.

Der Einsatzleitwagen koordiniert den Einsatz. Nach etwa 1 Stunde war die Übung beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Dienstag, 14.07.2015, 08:03 Uhr
Bückeburg, Bahnhofstraße

Auslösung der Brandmeldeanlage in einem Kreditinstitut ohne ersichtlichen Grund. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:





Finden Sie uns auf: