Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen
Einsatztelegramm

Fr., 13.10.2017, 21:53 Uhr

Bückeburg, Sackstraße
Gemeldeter Feuerschein




Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Gefahrgut Messeinsatz
Datum: Freitag, 04.03.2016, 18:31 Uhr
Bückeburg, Tulpenweg

Die Feuerwehr wurde gerufen nachdem eine Person bewusstlos vor der Heizungsanlage in der Wohnung gefunden wurde. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnte leider nur noch den Tod feststellen. Die Feuerwehr kontrollierte daraufhin den Bereich auf giftige Gase, konnte aber nichts feststellen. Die Einsatzstelle wurde gründlich belüftet und an die Polizei übergeben.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, LF 16/12, RW, TLF 16/24, ELW
  • Umweltschutzeinheit Landkreis Schaumburg (GW/G-Zug, ABC-Zug)




Brand Kassenhaus
Datum: Donnerstag, 03.03.2016, 21:42 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg - Stadt wurde am Donnerstag Abend zum Marktplatz gerufen. Der Anrufer meldete einen Brand in einem Kassenhaus eines Fahrgeschäftes des im Aufbau befindlichen Jahrmarktes.

Bei Ankunft der Feuerwehr war zunächst kein Brand feststellbar. Nach einer umfangreichen Erkundung konnten an einem Kassenhaus Brandspuren entdeckt werden. Vorsorglich erfolgte eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera. Hierbei konnte keine Gefährdung festgestellt werden.

Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben und die Kräfte rückten ein.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Hilfeleistung Deutsche Bahn
Datum: Mittwoch, 02.03.2016, 16:00 Uhr
Bückeburg, Am Bahnhof

Aus ungeklärter Ursache kam es am Mittwoch Nachmittag zu einer Zugüberfahrung im Bereich des Bahnhofes Bückeburg. Zunächst wurde vom Notfallmanager der Deutschen Bahn der Brandmeister vom Dienst angefordert, zwecks Abklärung von Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr.

Durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges wurden der Zug sowie die Gleise mit Wasser gereinigt.

Als zweiter Einsatzabschnitt entpuppte sich ein verbogener Schneeräumer am Zug. Dieser musste mit umfangreichem Technischen Material vom Rüstwagen demontiert werden. Neben Brechwerkzeug kamen auch der Plasma-Schneider sowie der motorbetriebene Trennschleifer zum Einsatz.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, TLF 16/24, RW, LF 8, MTF
  • Polizei
  • Bundespolizei
  • Notfallmanager Deutsche Bahn




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Dienstag, 23.02.2016, 12:20 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

Zum zweiten mal an diesem Tage wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg - Stadt in die ehemalige Herderschule gerufen. Erneut hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst.

Der Brandmeister vom Dienst konnte aus unbekannter Ursache keine ausgelösten Melder im Anzeigetableau erkennen. Aus diesem Grund wurden durch 3 Trupps des angerückten Löschgruppenfahrzeuges alle Räume des Gebäudes kontrolliert. Hierbei konnte keine Ursache für die Auslösung entdeckt werden. Es handelte sich um einen Fehlalarm.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Dienstag, 23.02.2016, 10:54 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

Die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg - Stadt wurde am Dienstag in das Gebäude der ehemaligen Herderschule gerufen. In dem derzeit als Flüchtlingsunterkunft genutzten Gebäude, hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Der Brandmeister vom Dienst konnte nach erfolgter Erkundung schnell Entwarnung geben. Die Brandmeldeanlage wurde durch angebrannten Toast ausgelöst.

Die weiteren Kräfte der Feuerwehr Bückeburg - Stadt konnten den Einsatz abbrechen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Containerbrand
Datum: Sonntag, 21.02.2016, 07:55 Uhr
Bückeburg, Windmühlenstraße

Am Sonntagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg - Stadt zu einem Containerbrand in die Windmühlenstraße gerufen. In einem Metallcontainer brannten Holzreste und Holzspäne.
Bei Ankunft der Feuerwehr hatte der Besitzer bereits das Feuer größtenteils abgelöscht. Zur Restablöschung wurde eine Schnellangriffseinrichtung vorgenommen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 18.02.2016, 21:00 Uhr
Bad Eilsen, Friedrichstraße

Am Donnerstagabend wurden mehrere Freiwillige Feuerwehren der Samtgemeinde Eilsen zu einer Auslösung der Brandmeldeanlage in das Unterkunftsgebäude der Landesfinanzschule alarmiert.
Fast zeitgleich erhielt die Leitstelle einen Anruf, dass es im Gebäude zu einer Verrauchung gekommen ist. Aufgrund der Rückmeldung und dem hohen Personenaufkommen in dem Gebäude alarmierte die Leitstelle daraufhin weitere Einsatzkräfte. Neben alle Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Eilsen wurden auch mehrere Einheiten der Kreisfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg - Stadt alarmiert.

Während das Gebäude evakuiert wurde, konnten die ersteintreffenden Einsatzkräfte die Ursache für den Alarm finden. Es handelte sich um einen Kleinbrand, welcher mit wenigen Mitteln abgelöscht wurde.

Der ausgerückte Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Bückeburg - Stadt brauchte nicht mehr tätig werden und konnte ohne Einsatz wieder einrücken.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, TLF 16/24, LF 8, SWW, ELW
  • Feuerwehren der Samtgemeinde Eilsen (Ahnsen, Bad Eilsen, Buchholz, Luhden)
  • Umweltschutzeinheit Landkreis Schaumburg (Gruppe GW/AS)
  • Fernmeldezug Kreisfeuerwehr
  • Technische Einsatzleitung Landkreis
  • stellv. Kreisbrandmeister
  • Rettungsdienst
  • Polizei




Heckenbrand
Datum: Sonntag, 14.02.2016, 00:30 Uhr
Bückeburg, Brandenburger Straße

Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Thuja-Hecke auf ca. 20 Meter Länge. Der Brand wurde mit einer Schnellangriffseinrichtung unter Atemschutz abgelöscht. Die Kontrolle einer angrenzenden Gartenlaube erfolgte mit einer Wärmebildkamera. Die Einsatzstelle wurde mit dem Lichtmast des Löschgruppenfahrzeuges ausgeleuchtet.
Durch den schnellen und effektiven Einsatz der ehrenamtlichen Einsatzkräfte konnte eine Brandausbreitung und größerer Schaden verhindert werden .


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Freitag, 12.02.2016, 17:01 Uhr
Bückeburg, Birkenallee

Der BvD wurde nach einer internen Auslösung der Brandmeldeanlage zur Kontrolle alarmiert. Die Auslösung war durch Wasserdampf erfolgt. Kein Einsatz für die Feuerwehr.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Mittwoch, 10.02.2016, 19:14 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

In einer Flüchtlingsunterkunft wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr erkundete den Bereich, konnte jedoch nichts feststellen, sodass der Einsatz abgebrochen werden konnte.


Eingesetzte Fahrzeuge:




© 2017 Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt