Startseite | Login | Impressum


Feuerwehr Bückeburg-Stadt
Einsätze und Übungen
Einsatztelegramm

Do., 14.12.2017, 09:50 Uhr

Bückeburg, Schloßplatz
Auslösung Brandmeldeanlage




Feuerwehr Unterstützen


Aktuelle Einsatzberichte

Die Links bei den eingesetzten Fahrzeugen führen Sie in die Rubrik 'Technik', in der Sie alle Informationen über das entsprechende Fahrzeug erhalten.

Abonnieren Sie diese Seite als RSS Feed: tragen Sie folgende Adresse in Ihrem RSS Reader ein:
http://www.feuerwehr-bueckeburg.org/ebrss.xml


Brand eines Busch
Datum: Mittwoch, 15.02.2017, 01:01 Uhr
Bückeburg, Am Bahnhof

Mittwoch Morgen um 1 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zum Bahnhof gerufen. Auf dem Bahnhofsvorplatz brannte es im Bereich einer Grünanlage. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatte die Polizei bereits das Feuer gelöscht, die Feuerwehr führt mit einer Schnellangriffseinrichtung Nachlöscharbeiten durch.

Der Rüstwagen leuchtete die Einsatzstelle aus.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Türnotöffnung
Datum: Sonntag, 12.02.2017, 13:14 Uhr
Bückeburg, Lilienweg

Die Feuerwehr wurde von Polizei und Rettungsdienst zu einer Türnotöffnung alarmiert. Nachdem zunächst versucht wurde, von der Drehleiter aus in ein Fenster einzusteigen, öffnete die Rüstwagenbesatzung mit Sperrwerkzeug die Tür.

Nach der Versorgung des Patienten unterstützte die Feuerwehr beim Transport der Person zum Rettungswagen.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, RW
  • Polizei, Rettungsdienst




Gebäudebrand Personen in Gefahr
Datum: Samstag, 11.02.2017, 09:38 Uhr
Stadthagen, Am Markt

Wenige Minuten nach Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Stadthagen zu einem Wohnungsbrand im Bereich der Marktpassage Stadthagen, wurde aufgrund des umfangreichen Lagebildes die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt zusammen mit weiteren Ortsfeuerwehren der Stadt Stadthagen nachalarmiert.

Eine Dachgeschosswohnung brannte mit starker Rauchentwicklung. Die Drehleiter der Feuerwehr Bückeburg wurde an der Giebelseite eingesetzt, zur Brandbekämpfung und Schaffung einer Abluftöffnung.

Mehrere Atemschutzgeräteträger rüsteten sich aus und standen gemeinsam mit Kräften aller 7 Ortsfeuerwehren der Stadt Stadthagen sowie des GW/AS an der Atemschutzsammelstelle in Bereitstellung. Ein Kamerad unterstützte bei den Arbeiten auf der HRB Stadthagen.

Im ELW wurde zusammen mit den Fahrzeugen aus Stadthagen und Meerbeck-Niedernwöhren der Einsatz der rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst koordiniert.

Durch eine Bäckerei am Marktplatz wurden die Einsatzkräfte kostenlos mit Essen versorgt - hierfür vielen Dank für die große Unterstützung.

Gegen 12 Uhr war der Einsatz der Ortsfeuerwehr Bückeburg-Stadt beendet.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, TLF 16/24, LF 8, SWW, ELW
  • Alle FF Stadt Stadthagen
  • FF Meerbeck-Niedernwöhren ELW 1
  • FF Petershagen-Lahde TLK 23/12
  • Umweltschutzeinheit Schaumburg - Gruppe GW/AS
  • Fernmeldezug
  • Team Presse KFV
  • diverse Führungskräfte der Feuerwehr
  • Rettungsdienst aus Schaumburg und Nienburg
  • DRK Einsatzzug Schaumburg
  • Polizei




Schornsteinbrand
Datum: Freitag, 10.02.2017, 18:28 Uhr
Bückeburg-Scheie, Hauptstraße

Die Freiwilligen Feuerwehren des Löschzuges Ost aus Bergdorf, Müsingen und Scheie benötigten Unterstützung bei einem Schornsteinbrand in Scheie. Damit der Schornsteinfeger die Ablagerungen im Schornstein reinigen konnte, wurde die Drehleiter der Schwerpunktfeuerwehr benötigt.

Nach Ankunft der Drehleiter wurde von hier aus der Schornstein gereinigt. Durch Einsatzkräfte des Zuges Ost wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und das Gebäude unter Atemschutz kontrolliert.

Im Einsatzleitwagen wurde der Einsatz koordiniert. Nach Abschluss der Reinigungsarbeiten wurden die Räume mit einem Mehrgasmessgerät kontrolliert.

Weitere Einsatzkräfte standen im Feuerwehrhaus in Bereitstellung, brauchten allerdings mit den vollbesetzten LF 8 und RW nicht mehr nachrücken.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, TLF 16/24, ELW
  • Feuerwehren des Löschzuges Ost (Bergdorf, Müsingen, Scheie)
  • ELW-Gruppe Stadtfeuerwehr
  • stellv. Stadtbrandmeister
  • Rettungsdienst
  • Polizei
  • Schornsteinfegermeister




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 09.02.2017, 22:10 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

Zum zweiten Mal an diesem Tag wurde die FF Bückeburg-Stadt zu einer Ausgelösten Brandmeldeanlage in die Flüchtlingsunterkunft gerufen. Diesmal wurde der Alarm durch übermäßigen Gebrauch von Haarspray ausgelöst, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Auslösung Brandmeldeanlage
Datum: Donnerstag, 09.02.2017, 11:33 Uhr
Bückeburg, Unterwallweg

Zu einer Ausgelösten Brandmeldeanlage rückte die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt in die Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Herderschule aus. Nach Kontrolle durch die Feuerwehr konnte ein Fehlalarm festgestellt werden.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brandsicherheitswache
Datum: Samstag, 04.02.2017, 13:15 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Während der Aufführung des Musicals "Das Gespenst von Canterville" im´Rathaussaal stellte die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt eine 3 köpfige Brandsicherheitswache.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: MTF




Tierrettung
Datum: Donnerstag, 02.02.2017, 17:34 Uhr
Bückeburg, Wallstraße

Eine Katze war aus einem Fenster gefallen, und hielt sich in der Dachkehle zwischen 2 Häusern auf. Nachdem ein Rettungsversuch über die Drehleiter gescheitert war, konnte die Rettung über ein Dachfenster erfolgen.


Eingesetzte Fahrzeuge:




Brandsicherheitswache
Datum: Samstag, 28.01.2017, 19:30 Uhr
Bückeburg, Marktplatz

Während einer Theateraufführung im Rathaussaal stellte die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt eine 3 köpfige Brandsicherheitswache.




Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: MTF




Tragehilfe Rettungsdienst
Datum: Mittwoch, 25.01.2017, 22:27 Uhr
Bückeburg-Warber, Im Kirchfelde

Die Feuerwehren Bückeburg-Stadt und Meinsen-Warber-Achum sowie die Stadt-Absturzsicherungsgruppe wurden am Mittwoch Abend zu einer Tragehilfe für den Rettungsdienst nach Warber gerufen. Nach der Erkundung durch den Ortsbrandmeister MWA, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um die Person mittels Krankentragenhalterung aus dem Obergeschoss eines Hauses zu retten. Zuvor wurde die Person notärtzlich versorgt. Die vorsorglich angerückten Kräfte der Absturzsicherungsgruppe standen in Bereitschaft, brauchten aber nicht eingreifen.


Eingesetzte Fahrzeuge:

  • Feuerwehr Bückeburg - Stadt: BvD, DLK 23/12, RW, LF 8
  • FF Meinsen-Warber-Achum MTF, LF 8
  • Stadt-Absturzsicherungsgruppe MTF Cammer
  • DRK Rettungwache Bückeburg RTW
  • DRK Rettungswache Stadthagen NEF





Finden Sie uns auf: